Allgemein

DKMS Krebs Charity Turnier am 12.07.2022

Am von Ladies Captain Michaela Mühleweg und Mens Captain Hans Klingenberg initiierten Charity Turnier zugunsten der DKMS Stiftung nahmen 36 SpielerInnen und Spieler teil.
Als Spielform hatte man ein 2er Scramble – Zählspiel ausgesucht.
Nach absolvierten 18 Loch, unterbrochen von einer üppigen Rundenverpflegung nach Loch 9, konnte sich das Team Thomas Lüdtke/Nadine Saupper mit 44 Nettopunkten als Sieger feiern lassen. Den 2. Platz belegte das Team Stefan Zurlinden/Stephanie Schütz mit 50 Nettopunkten.
Das beste Bruttoergebnis erzielte das Team Silke Wesemann/Henry Klie mit 71 Schlägen.
Nach erfolgter Siegerehrung konnten Michaela Mühleweg und Hans Klingenberg vermelden, dass insgesamt 1225 Euro gespendet wurden und an die DKMS Stiftung übergeben werden.
Mit einem herzlichen Dankeschön an alle TeilnehmerInnen und großzügigen Spender wurde in gemütlicher Runde dieser besondere Tag beendet.

DKMS Krebs Charity Tunier – Ergebnisse




Clubmannschaft des GC Fehmarn konnte Klasse halten

Am 9./10. Juli fand die GVSH Mannschaftsmeisterschaft der Klasse A bis K im GC Husumer Bucht statt.
Die Clubmannschaft des GC Fehmarn, die im vergangenen Jahr den Aufstieg in die Klasse G erreichen konnte, reiste bereits am Freitag an, um am folgenden Morgen zunächst im „Klassischen Vierer“ gegen das Team vom GC Gut Waldhof/Hamburg zu bestehen.
Hier konnten Jörg Friede/Nick Krüger und Ralf Trost/Tyge Beneken ihre Vergleiche siegreich gestalten. Gerald Wespiser/Holger Rosner und Thomas Dau/Thomas Rümker mussten sich jedoch geschlagen geben. Somit stand vor den Einzelduellen zwei zu zwei. In denen setzten sich Ralf Trost, Jörg Friede, Tyge Beneken und Thomas Dau durch und es stand vier zu vier. Im darauffolgenden Stechen verlor das Team und war entsprechend enttäuscht.
Dieses sollte allerdings nur ein Ansporn sein, um am Sonntag im Abstiegsspiel gegen Maritim Golfpark Ostsee den drohenden Abstieg aus dieser Spielklasse zu vermeiden. Wiederbeginnend mit dem „Vierer“ konnten Jörg Friede/Ralf Trost und Fabian Scholz/Thomas Rümker ihre Paarungen siegreich gestalten und abermals stand es zwei zu zwei.
In den anschließenden acht Einzelpartien trumpften die Insulaner dann aber auf und bezwangen die „Maritimen“ mit fünf zu drei und sicherten somit den Klassenhalt.
Auf der langen Heimreise von der Nordseeküste freuten sich vor allem Marc Beneken, Jörg Friede, Ralf Trost, Thomas Rümker und Fabian Scholz über ihre gewonnenen Einzelduelle.
Als teilnehmende Dame im Team stellte Spielführer Ralf Trost erstmals Janine Rümker auf, die mit sehr ansprechenden Ergebnissen aufwartete.




Herrenrunde on Tour

Mit 12 Teilnehmern machte sich die Herrenrunde am 20.06. auf den Weg an die Flensburger Förde zum GC Benniksgaard. Der Mens Captain Hans Klingenberg und sein Stellvertreter Uwe Zickermann hatten alles bestens organisiert.
Quartier wurde im empfehlenswerten Hotel Benniksgaard in Gråsten direkt am Golfplatz bezogen. Gleich am ersten Tag spielte man zum Kennenlernen des Platzes ein 6er Mannschaftswettspiel A gegen B (2er Scramble). Der hügelige Kurs hatte es in sich, so dass sich nach „getaner Arbeit“ einige Teilnehmer entschieden, für die nächsten beiden Tage ein E-Cart zu nutzen.
Beim abendlichen, gemütlichen Beisammensein und einem vorzüglichen Essen konnte sich dann die Mannschaftssieger der Scramblerunde feiern lassen. Am Dienstag und Mittwoch wurden Stableford Turniere gespielt. Und siehe da: Die Einspielrunde am Montag hatte sich für alle gelohnt, denn es wurden richtig gute Ergebnisse erzielt.
Am Dienstag konnte sich Uwe Zickermann als Bruttosieger feiern lassen. Am letzten Tag ging unser Gastspieler Mark Coen als Bruttosieger hervor. Nach erfolgter Siegerehrung wurde am Mittwochnachmittag der Heimweg angetreten. Alle waren sich einig, das war ein gelungener Ausflug.




JHV Golf Club Fehmarn 2022

Kürzlich führte der Golf Club Fehmarn seine Jahreshauptversammlung im Hotel Sonneninsel in Avendorf durch. Der Clubpräsident Kay-Michael Scholz begrüßte in seiner Eröffnungsrede besonders den anwesenden Ehrenpräsidenten Volker Riechey, die Ehrenmitglieder Walter und Sabine Wiczynski sowie Drews Wilder, um direkt im Anschluss ein Resümee seiner bisherigen, neunjährigen Amtszeit als Präsident des Golf Club Fehmarn zu ziehen.
Seit Beginn seiner Tätigkeit als Präsident, im Jahr 2013, sei eine positive Entwicklung festzustellen, was sich vor allem im Mitgliederbestand äußere. Der Golf Club Fehmarn verzeichne aktuell 1366 Mitglieder. Dieses sei unter anderem den seit 2017 angebotenen „kostenlosen Platzreifekursen“ zu verdanken, durch die über 200 TeilnehmerInnen der Golfsport näher gebracht wurde und von denen 75-80% dem Verein beigetreten seien.
Mit ein wenig Wehmut verabschiedete der Präsident den bisherigen Jugendwart „Franky“ Niebuhr, der sieben Jahre die Geschicke der Jugendabteilung leitete und eine hervorragende Arbeit geleistet habe. Als Nachfolgerin steht Janine Rümker, die schon fleißig ihr Amt ausführt, zur Verfügung.
Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde auf Einzelberichte der weiteren Vorstandsmitglieder verzichtet und so konnte Kassenprüfer Malte Riechey der Schatzmeisterin Carmen Möller eine ordnungsgemäße Kassenführung für das Jahr 2021 bescheinigen – in dem ein beträchtlicher Gewinn zu Buche steht – und dem Vorstand Entlastung erteilen, welche von der Versammlung einstimmig bestätigt wurde. Auch der für das laufende Geschäftsjahr vorgestellte Haushaltsplan wurde einstimmig angenommen.
Als Kassenprüfer wurden Inga Schönbeck und Malte Riechey ebenfalls wiedergewählt.
Kay-Michael Scholz stellte sich erneut für das Präsidentenamt zur Verfügung und wurde, wie auch Schriftführer Uwe Zickermann, für weitere drei Jahre in seinem Amt bestätigt.
Auch der erweiterte Vorstand (Pressewart, Ladies Captain, Mens Captain, Jugendwart und Seniorenwart) wurde einstimmig bestätigt.
Zudem wird der Vorstand von Inga Schönbeck und Thomas Hannemann-Kalthoff, die als Beiräte fungieren, unterstützt.
Abschliessend wies der Präsident auf das 35jährige Bestehen des Golf Club Fehmarn hin, welches mit einem besonderen Turnier begangen wird und sprach allen Turniersponsoren seinen Dank aus. „Ohne deren Hilfe könnten wir nicht Jahr für Jahr unseren Mitgliedern und Gästen immer wieder verschiedenste Turniere im Laufe einer Saison auf unserer schönen Golfanlage anbieten“.

 




Einnahmen-Ausgaben 2021 & Haushaltsplan 2022

Liebe Mitglieder,

hier finden Sie die Einnahmen und Ausgaben 2021 und den Haushaltsplan 2022.




Pitchmarken ausbessern – Ehrensache

In letzter Zeit ist auch auf unserer Anlage immer wieder ein scheinbar kleines Thema angesprochen worden. Immer weniger Golfspielerinnen und Golfspieler bessern offenbar ihre Pitchmarken aus oder aber bessern sie in falscher Technik mit den gleichen Folgen aus. Laut PGA of America heilen innerhalb von fünf Minuten reparierte Pitchmarken innerhalb von 24 Stunden. Geschieht dies erst nach 15 Minuten, so beträgt die Zeit mindestens zwei  Wochen und je nach Witterung und Wüchsigkeit sogar bis zu vier bis sechs Wochen! Die Greenkeeping-Teams benötigen auf Golfanlagen mit nachlässigen Golfern täglich durchschnittlich ein bis zwei Stunden für die Beseitigung der Pitchmarken. Gründe genug also, dass alle Golfspielerinnen und Golfspieler sich der Wichtigkeit dieses Themas bewusst werden.




Neue Platzregeln ab 16.05.2019

Ab 16.05.2019 treten untenstehende Platzregeln in Kraft. Wir bitten um Beachtung.

Platzregeln 16.05.2019