< Zurück zur Übersicht

Hotel Sonneninsel Turnier 2019

Hotel Sonneninsel Turnier bei guten Bedingungen
Jörg Saba Brutto- und Nettosieger
„Es war bereits das dritte Turnier in dieser Saison, welches von der Riechey Freizeitanlagen GmbH & Co. KG ausgerichtet wurde“, betonte Turniersponsor Volker Riechey bei der Siegerehrung und wies nochmals besonders auf das Jubiläum des Clubrestaurantes hin, welches seit nunmehr 25 Jahren unter seiner Regie betrieben wird. Das jedoch lediglich 31 Golferinnen und Golfer teilnahmen war ein kleiner Wehrmutstropfen obwohl das Wetter hervorragend war. Besonders in der Nettowertung der Klasse ab Handicap 25,1 gelang es drei Spielern ihre zukünftigen Spielvorgaben, im positiven Sinne, zu verringern. So siegte dort Günter Nitschmann mit 38 Punkten und unterspielte sich auf Hcp. 30,5. Zweiter wurde Holger Hindrichs mit 37 Punkten und schlägt ab sofort mit einem neuen Handicap von 32,5 ab. Dritter wurde Gastspieler Jan Burger vom Mainzer GC mit ebenfalls 37 Punkten und einem neuen Handicap von 27,3. Gewinner des Tages war jedoch Jörg Saba, der sowohl die Brutto- als auch die Nettowertung für sich entscheiden konnte. Er setzte sich mit 31 Nettopunkten und 18 Bruttopunkten im Stechen gegen  Henry Klie und den Gastspieler Brian Christiansen vom GC Oberneuland (28/17) durch. Beide konnten auch die Sonderwettbewerbe „Longest Drive“ und „Nearest to the Pin“ gewinnen. Bruttosiegerin der Damen wurde Janine Rümker mit 12 Punkten vor Petra Klie und Inga Schönbeck. Die beiden Sonderwettbewerbe sicherte sich Michaela Mühleweg.


Downloads

> Ergebnisliste