< Zurück zur Übersicht

Halloween Cup 2019

2. Halloween Cup sorgte für Gruselstimmung
Leuchtbälle fanden ihren Weg ins Ziel
Auf Initiative von Vizepräsident Hans Klingenberg und Ladies Captain Anke Thiel entschloss sich der GC Fehmarn zum zweiten Mal zu Halloween ein Golfturnier anzubieten.
So fanden sich 26 Golferinnen und Golfer, darunter sieben Jugendliche am frühen Abend im Clubhaus ein und zeigten sich positiv überrascht von dem liebevoll, dem Anlass entsprechend, geschmückten „Loch 19“. Jedoch war es nicht auf den ersten Blick erkennbar, wer sich soeben hineinschlich, denn die Fantasie der Verkleidungskunst kannte keine Grenzen. Mit Einzug der Dunkelheit begann das „nächtliche Turnier“ in Form eines Kanonenstarts an den Bahnen 14-18. Fünf 4er-Flights und zwei 3er Filghts spielten, mit eigens angeschafften Leuchtbällen, ein Scramble-Turnier aus. Eine Taschenlampe war trotz der mit Leuchtstäben abgesteckten Fairways und der mit Laternen ausgeleuchteten Fahnenpositionen unabdingbar. Zurück im Clubhaus sorgte die Gastronomie mit einer leckeren Kürbissuppe für die Wiederherstellung der nötigen Körpertemperatur. Ein tolles Ambiente, eine tolle Idee und super Verkleidungen sorgten für reichlich Kurzweil und alle Teilnehmer wünschen sich eine weitere Wiederholung im nächsten Jahr. Aus sportlicher Sicht kamen im übrigen Fabius Wenzlawek, Karsten Timm, Claudia Matzen und Fabian Niebuhr bestens mit der Dunkelheit zurecht und gewannen dieses „gruselige Event“.


Downloads

> Ergebnisliste