Montagssenioren des GVSH zu Gast

 

 

 

 

 

 

 

90 Seniorengolferinnen und -Golfer gaben sich ein Stelldichein im GC Fehmarn.

Am 14.05.2018 gastierten die seit 1986 organisierten „Montagssenioren“ auf der Wulfener Golfanlage. Diese Turnierserie ist ein Angebot an alle Seniorinnen- und Seniorengolfer, die gerne einmal auf einem wenig bekannten bis fremden Platz mit netten Flightpartnern einen fröhlichen, sportlich durchaus etwas ambitionierten Wettkampf austragen möchten. „Bei der Platzwahl bemühen wir uns, in möglichst jeder Region unseres Landes ein Angebot zu machen und versuchen, jährlich zumindest eine Clubanlage neu vorzustellen“, erklärte Organisator Wolf Kanieß vom GC Altenhof. Auf Fehmarn konnten 90 Golferinnen und Golfer aus ganz Schleswig-Holstein begrüßt werden, die allesamt vom hervorragenden Zustand des Golfplatzes schwärmten. „Das ist für den GC Fehmarn und den Platzbetreiber, dem Golfpark Fehmarn, eine sehr gute Werbung, die ins ganze Land hinausgetragen wird“, fügte der mittlerweile 74jährige Kanieß, der ein Handicap von 9,6 vorweisen kann, an. Zusammen mit Wolfgang Haaf vom GP Krogaspe organisiert er seit 7 Jahren die Turnierserie, die in dieser Saison zudem beim MHGC Aukrug, dem GC Escheburg, dem GC an der Schlei, dem GC Büsum Dithmarschen und beim GC Segeberg-Gut Wensin ausgetragen wird.