Aktuell

.


.

31.08.-01.09.2019 Clubmeisterschaften

AK 14 von den grünen Abschlägen am Sonntag über 9 Löcher.
1. Rune Schäfer
2. Elin Reisewitz
3. Mirja Rümker

Jugend AK 18 über zwei mal 18 Löcher an zwei Tagen
1. Bendix Sayk
2. Lina Rümker

Fabius Wenzlawek entschied sich in der Herrenwertung zu spielen. Er gewinnt die Clubmeisterschaft der Herren mit dem Platzrekord von 69 Schlägen am ersten Tag und zwei weiteren Runden über jeweils 73
Schlägen. Das beste je erspielte Gesamtergebnis von 215 Schlägen auf einer Clubmeisterschaft auf Fehmarn.

.


.
27.-30.08.2019 RB German Junior im GC Hofgut Georgenthal
Fabius Wenzlawek belegt den 9. Platz mit Runden von 73, 78 und 75 Schlägen. Mit 226 Schlägen 9 Zähler hinter dem Sieger Frederik Strandberg.

.


.

17.08.2019 AK 14 Heimspiel auf Fehmarn
Die Mannschaft des GC Fehmarn trifft auf Reinfeld, Hohwacht und Lübeck-Travemünde.
Am Start:
Bendix Sayk
Elin Reisewitz
Rune Schäfer
Marie Marquardt
Ansgar Frohberg
Mirja Rümker
Sie belegten mit 57 Nettopunkten den 4. Platz dieser Gruppe.
Marie Marquardt gewann die Sonderwertung Nearest to the Pin bei den Mädchen.
Beste Spieler:
Bendix Sayk 20 Pkt Neues Hcp 25,2
Elin Reisewitz 19 Pkt Neues Hcp 50
Rune Schäfer 18 Pkt

.


.

12.- 15.08.2019 Berlin Junior International
Fabius Wenzlawek spielte auf dem Sandy Lyle Course vom Golfpark Schloß Wilkendorf die Berlin Juniors International. Er belegte den 2. Platz in der AK 18. Mit Runden von 76, 71 und 76 (223 Schläge) musste er sich nur dem Dänen Magnus Pilgaard geschlagen geben der mit 219 Schlägen das Turnier gewann.

.


.
11.08.2019 AK 18 in Curau
Die Jugend spielte auswärts in Curau. 18 Löcher Zählspiel von den gelben und roten Abschlägen waren angesagt.
Am Start:
Bendix Sayk 99 Schläge Neues Hcp 29
Fabian Niebuhr 108 Neues Hcp 32
Lina Rümker 139


.


.
13.-14.07.2019 Vorausscheid zur DM im GC Schloss Westerholt
Fabius Wenzlawek mit Runden von 77, 83 und 80 Schlägen belegt den geteilten 78 Platz und schafft die Qualifikation zur DM leider nicht.

.


.

29.-30.06.2019 Fabius Wenzlawek beim Jugendländerpokal im Golf Club Fleesensee
Fabius Wenzlawek war zum Jugendländerpokal für die Hanseatic Golf Union, kurz HGU, den gemeinsamen Kader von Schleswig Holstein, Hamburg und Mecklenburg Vorpommern, nominiert. Hier wird der Deutsche Meister der Ländermannschaften ausgespielt. Freitag morgen Einzel, Fabius zeigt mit 77 Schlägen das er ein Leistungsträger dieser Mannschaft und in Form ist. Beste Ergebnis seiner Mannschaft. Am Nachmittag im Vierer schafft er es nicht seinen Mannschaftskameraden Carl Lamcke vom Golf Club Kitzeberg mitzunehmen und sie erspielen das Streichergebnis mit 82 Schlägen. Samstag morgen dann im Viertelfinale gegen den Favoriten und Gewinner des Jugendländerpokals Bayern bekommt die HGU ein auf die Mütze. Fabius verliert sein Match gegen Felix Krammer vom Münchener Golf Club hoch 6&4 und alle anderen Matches der Mannschaft gingen auch verloren. 5 zu 0 verlieren sie gegen Bayern. Nachmittags dann um Platz 5 & 6 gegen Rheinland Pfalz/ Saarland kommt Fabius zurück und gewinnt gegen Lars Werny vom Golf Club Katharinenhof 3&2. Das Mannschaftsspiel geht 2,5 zu 2,5 Punkte aus und wurde dann im Stechen von Jan Nebe vom GC Hamburg Treudelberg am ersten Loch des Stechens für die HGU, damit 5. Platz, gewonnen. Gewinnen tut den Jugendländerpokal Bayern vor Hessen und den drittplatzierten Nordrheinwestfalen Bilder: Fabius dritter von rechts// Lina Rümker (AK18) beim Putt auf Loch 15 des GC Fehmarn// AK 18 Mannschaften von Curau, Fehmarn und rechts Sittensen

.


.

30.06.2019 Heimspiel der AK 18

Vergangenes Wochenende das Heimspiel der AK 18 Jugendmannschaft des GC Fehmarn. Henrik Wollin, Fabian Niebuhr und Lina Rümker spielten gegen die Mannschaften vom Königshof Sittensen und dem Golf Club Curau in Unterzahl. Es war windstill und mild, ein Wetterlage die man auf Fehmarns Golfplatz nicht so oft antrifft. Das nutzten die Spieler um gute Ergebnisse reinzubringen. Henrik mit 101 Schlägen, 34 Punkten, spielte souverän sein Handicap, Lina schlägt sich sehr gut mit ihrem ersten Zählspiel über 18 Löcher mit 32 Punkten und Fabian nutzt die Gunst der Stunde und haut das beste Nettoergebnis des Tages aller Spieler raus. 46 Punkte, neues Hcp von 33 unterspielt er sich gleich um 7 Schläge und gewinnt die Nettowertung. Am Ende des Tages gewinnt aber Curau mit 50,5 Bruttopunkten über CR vor dem Königshof Sittensen 120,5 Pkt und Fehmarn mit 264,7 Pkt. Die zwei fehlenden Spieler von Fehmarn wurden mit der schlechtesten Runde des Tages plus 10 Schläge bewertet.

.


.

22.06.2019 Dritter Spieltag der AK 14 Mannschaft.
Am vergangenem Wochenende hatten sie Ihr Auswärtsspiel im GC Lübeck Travemünde und zeigten das sie vorne mitspielen können. Elin Reisewitz erspielt mit 20 Punkten das beste Ergebnis aller Spieler des Spieltages, neues Hcp 51, Bendix Sayk mit 18 Punkten spielt blitzsauber sein Handicap auf einem fremden Platz und Marie Marquardt zeigt mit 16 Punkten das sie umbedingt in diese Mannschaft gehört. Mirja Rümker (15 Pkt) und Lennard Strothmann (14 Pkt) runden das gute Ergebnis noch ab. Mit 54 Punkten beendet die Mannschaft des GC Fehmarn den Spieltag nur 2 Schläge hinter den beiden gewinnenden Mannschaften vom Gastgeber Lübeck-Travemünde und dem GC Reinfeld, die sich den ersten Platz mit 56 Punkten teilen. Der GC Hohwacht belegt mit 49 Pkt den vierten Platz.

.


.

02.06.2019 1. Spieltag der AK 18
Die Jugendmannschaft spielt auswärts in Curau. Fabius Wenzlawek, Henrik Wollin, Bendix Sayk, Fabian Niebuhr und Mie Bruhn treten in Curau an. Mit dieser Mindestbesetzung von 5 Spielern konnten sie am Spieltag den verletzungsbedingte Abbruch von Mie Bruhn nicht kompensieren. Plus 10 Schläge auf das schlechteste Ergebnis aller Spieler des Spieltages wird dann für die Mannschaft gewertet. Da konnten Fabius Wenzlawek, Bendix Sayk, Henrik Wollin und Fabian Niebuhr noch so gut spielen. Am Ende standen 210 Schläge über CR auf dem Teamkonto. Die Heimmannschaft GC Curau gewinnt mit 55 Schlägen über CR vor dem Golfclub Königshof Sittensen mit 101 Schlägen.

.


.

Mai/ Juni 2019 Für Fabius Wenzlawek läuft es rund!
Nach dem Vitzejugendmeistertitel von Schleswig Holstein, die er sich mit Runden von 71 und 73 Schlägen im Golf Club Altenhof erspielte qualifizierte er sich nun auch zum Vorausscheid der Deutschen Meisterschaft im GC Schloss Westerholt mit dem 7. Platz der Region Nord Jugendrangliste AK 18. Anfang Mai setzte er schon ein Zeichen mit 149 Schlägen über 36 Löcher im Golf Club von Strelasund und letzte Woche, 14.-15.Juni, legte er noch mal mit 144 Schlägen über 36 Löcher auf dem Platz vom GC Ahrensburg nach.

.


.

12.05.2019 2. Spieltag der AK 14 im Golf Club Hohwacht
Mirja Rümker, Elin Reisewitz, Mie Bruhn und Bendix Sayk für den GC Fehmarn unterwegs. Travemünde, Reinfeld und Hohwacht waren die Gegner. Noch 2 Tage vorher eine Einspielrunde gemacht kamen die Kinder gut vorbereitet nach Hohwacht. Bestes Golfwetter und gute Stimmung um Kapitän Shana Niebuhr ließ gute Ergebnisse ahnen. So kam es auch. Elin erspielt das beste Nettoergebnis der Fehmeraner auf diesem Auswärtsplatz mit 19 Nettopunkten und verbessert Ihr Hcp auf -53.. Dicht dahinter Mirja und Bendix mit 18 Pkten puffern ihr Hcp. Mie erspielt leicht angeschlagen immerhin noch 12 Pkt., ist das Streichergebnis. Zusammen mit 55 Punkten verbessert sich die Mannschaft um 10 Pkt zum letzten Spieltag und teilt sich den dritten Platz dieses Spieltages mit Lübeck-Travemünde und verbleibt auf dem 4. Platz der Tabelle. Reinfeld und Hohwacht teilen sich den Sieg mit 59 Pkt.
Auf dem Bild Mirja Rümker im vollem Schwung in Hohwacht.

.


.

Neu 2019 Montags 17 Uhr Spielpraxis
Um den Kindern zu ermöglichen mehr Spielerfahrung zu sammeln werden Montags ab jetzt immer 5 bis 9 Löcher gespielt.

.


.

27.04.19 Erster Spieltag der Jugendmannschaft AK 14
Das erste Mannschaftsspiel fand in Reinfeld statt. Über 9 Löchern von den grünen Abschlägen präsentierten sich die neu formierte Mannschaft um Mie Bruhn und Bendix Sayk sehr motiviert. Mit den gerade erst in die Mannschaft gerückten Elin Reisewitz und Mirja Rümker belegten sie den vierten Rang ihrer Tabelle. Bendix Sayk konnte 23 Nettopunkte erspielen und sein Handycap auf 29 verbessern. Elin mit der zweitbesten Ergebnis der Fehmeraner erreichte 12 Pkt. Mie und Mirja beide 5 Punkte.

Hohwacht 52 Pkt.
Reinfeld 51 Pkt.
Lübeck-Travem 44 Pkt
Fehmarn 40 Pkt


.


.

24.bis 26.04.2019 Golfmobil auf dem Sportplätzen der Grundschulen Fehmarns
Die Grundschülern der dritten und vierten Klassen kommen in den Genuss den Golfsport kennen zu lernen. Über 200 Schülern aus Landkirchen und Burg wurde der Golfsport in Form von einer Schnupperstunde näher gebracht. Der Golfverband Schleswig Holstein unterstützte das Trainerteam des Golf Club Fehmarn mit dem Golfmobil und zwei Betreuern.

.


.

07.04.2019 Lina Rümker gewinnt das Saisoneröffnungsturnier der Jugend des GC Fehmarn
Bei tollem Golfwetter spielten die Kinder von den grünen Abschlägen die hinteren neun Löcher. Titelverteidiger des letzten Jahres, Lennard Strohtmann, konnte mit 14 Nettopunkten den Wettkampf der Kinder für sich entscheiden, dicht gefolgt von Joona Maxe 13 Pkt und Ansgar Frohberg 11 Pkt.
Die Jugendlichen spielten 18 Löchern von gelb und rot. Lina Rümker siegt mit 10 Bruttopunkten knapp mit einem Pkt Vorsprung auf Bendix Sayk.

.


.

Januar bis März 2019 Regionentraining
Es fanden drei Regionentrainingstage vom GVSH in Hohwacht, Neustadt und Fehmarn statt für Talente bis AK 13.
Dabei waren:
Mirja Rümker
Elin Reisewitz
Lennard Strohtmann
Ansgar Frohberg
Bendix Sayk